Dreifachsieg für Alfa Romeo beim AUTO BILD Wettbewerb

Leser bescheinigen den Modellen Giulia, Stelvio und Giulietta das schönste Design in ihrer jeweiligen Fahrzeugklasse. Zum dritten Mal in Folge gewinnt Alfa Romeo den Designpreis in den Kategorien „Kompaktwagen“, „Mittelklasse“ und „Kompakt-SUV“.

 

Das Design von Alfa Romeo begeistert auch deutsche Autofans. Die Leser der Zeitschrift Auto Bild wählten die Alfa Romeo-Modelle Stelvio, Giulia und Giulietta beim Wettbewerb „Best Brands“ zu den Gewinnern der Kategorie „Design“ in der jeweiligen Fahrzeugklasse. Wie schon 2017 und 2018 wurde der Alfa Romeo Stelvio für das schönste Design unter den „kompakten SUVs“ ausgezeichnet. Auch die viertürige Sportlimousine Alfa Romeo Giulia feierte ihren dritten Designpreis in Folge in der Kategorie „Mittelklasse“. Darüber hinaus verteidigte der Alfa Romeo Giulietta in der Kategorie „Kompaktwagen“ erneut den ersten Platz mit dem schönsten Design.

 

„Ich freue mich besonders über diesen erneuten Erfolg, denn er umfasst wiederum drei verschiedene Fahrzeugklassen. Dies zeigt die große Bandbreite, in der das Design von Alfa Romeo perfekt funktioniert“, meint Klaus Busse, Head of Design EMEA.

 

In der achten Ausgabe des Wettbewerbs „Best Brands“ bewerteten die Leser der gedruckten und digitalen Ausgaben der Auto Bild die Fahrzeuge in den unterschiedlichsten fahrzeugbezogenen Bereichen. Unter den Automobilen selbst standen 38 große Marken in verschiedenen Kategorien von Kleinwagen über Cabrios bis hin zu SUVs zur Auswahl. Insgesamt nahmen über 63.000 Leser an dem Wettbewerb teil.