ALFA ROMEO VERLÄNGERT SEINE PARTNERSCHAFT MIT SAUBER MOTORSPORT FÜR DIE FORMEL-1-SAISON 2021

Bereit für die nächste Saison

Alfa Romeo und Sauber Motorsport werden für die Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 erneut ihre Kräfte bündeln. Die Partnerschaft zwischen zwei der bekanntesten Marken im Motorsport begann 2018, als Alfa Romeo als Titelsponsor zum Team stiess. In den bisherigen drei Jahren der operativen Zusammenarbeit hat das Team wichtige Ergebnisse erzielt, die Meisterschaft zweimal als Achter beendet und ist zur Zeit im Kampf um diese Position auch im Jahr 2020 zu verteidigen.  Getreu seinem lang anhaltenden Geist der Wettbewerbsfähigkeit hat Alfa Romeo die Herausforderung erneut angenommen.

 

Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi für die Saison 2021 bestätigt

Alfa Romeo freut sich, die Verlängerung des Vertrags von Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi für die Formel-1-Saison 2021 bekannt zu geben. Während der laufenden Meisterschaft hat Antonio bei vielen Gelegenheiten solide Leistungen garantiert und Rennen für Rennen wichtige Ergebnisse erzielt. Sein Wachstum miterleben zu können, erfüllt Alfa Romeo mit grossem Stolz. Kimi Räikkönen wird dank seiner unglaublichen Mischung aus Fähigkeiten, Erfahrung und technischem Wissen auch weiterhin zu den Erfolgen des Teams beitragen. Der Weltmeister von 2007 hat Tag für Tag sein Engagement und seine Hingabe für diesen Sport und die Mannschaft unter Beweis gestellt. Sein technisches Feedback hat in den letzten beiden Spielzeiten einen unschätzbaren Beitrag für die Mannschaft geleistet.

 

Exklusive Lackierung für einen bedeutenden Anlass

Um diese Ankündigung zu feiern und allen Fans italienischer Rennwagen Tribut zu zollen, wird Alfa Romeo beim kommenden Grand Prix von Imola eine exklusive Lackierung des Rennwagens C39 vorzeigen.  Die vom Centro Stile entworfene Lackierung wird die italienische Flagge blitzschnell auf dem oberen Teil der Motorabdeckung und auf der Endplatte des Heckflügels zeigen. Das exklusive Logo zum 110-jährigen Jubiläum von Alfa Romeo erscheint an prominenter Stelle, ebenfalls auf der Motorabdeckung, neben dem Schriftzug "Welcome back, Imola", womit die Rennstrecke als eine der grössten italienischen Rennstrecken gewürdigt wird. 

 

Alfa Romeo und die Sauber-Gruppe: eine technische und kommerzielle Partnerschaft

Die Partnerschaft zwischen Alfa Romeo und der Sauber-Gruppe geht weit über den Rennsport hinaus. Die Zusammenarbeit ermöglicht es, das technische Know-how von Sauber Engineering auf die Produktion von Alfa Romeo-Strassenfahrzeugen zu übertragen und dabei das Know-how der Engineering- und Aerodynamik-Abteilungen von Sauber sowie die Kompetenz bei der Herstellung von Verbundwerkstoffen und Additiven zu nutzen.