1931 Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport

Immer stärker

Noch besser lief dann der logische Nachfolger des 6C 1500, der 1929 vorgestellte 6C 1750; von ihm wurden bis 1933 stolze 2579 Exemplare abgesetzt. Es gab auch vom 1750er die unterschiedlichsten Versionen, bei den Aufbauten sowieso (am berühmtesten: der «Flying Star» von Touring), auch aber auch beim Motor selber. Die Basis schaffte 46 PS bei 4000/min, der Testa Fissa mit zwei obenliegenden, von einer Königswelle und Zahnrädern angetriebenen Nockenwellen im 1930 eingeführten Gran Sport kam dann erstmals auf über 100 PS, 102 PS bei 5000/min, um genau zu bleiben.

 

Mehr klassische Alfa Romeo gibt es immer auf www.radical-mag.com.

 

Photos ©Peter Ruch.