• Circuit
  • Räikkönen
  • Giovinazzi
  • GALERIE

Monza

CIRCUIT LENGTH NUMBER OF LAPS RACE DISTANCE
5.793 km 53 306.72 km

Monza

Räikkönen

Kimi Räikkönen

"Es war nicht das beste Wochenende. Es begann mit meinem Fehler im Qualifying, der uns leider dazu zwang, das Getriebe auszutauschen. Dann beschlossen wir, den Motor zu wechseln und von der Boxengasse aus zu starten, aber wir hatten leider die falschen Reifen: Mit der Strafe, die ich erhielt, war für mich das Rennen bereits gelaufen. Ich kann es kaum erwarten in Singapur zu starten, schlimmer hätte es nicht kommen können".

Qualifying: 10.Platz

Endergebnis: 15. Platz

Giovinazzi

Antonio Giovinazzi

"Heute war ein guter Tag für Italien. Ich widme meine beiden WM-Punkte allen italienischen Fans. Ich bin sehr glücklich über mein Ergebnis und freue mich auch für Ferrari, die mit dem Sieg etwas ganz Spezielles für unser Land erreicht haben. Es fühlt sich großartig an, als einziger italienischer Fahrer im Feld beim Heimspiel WM-Punkte zu holen. Auf weichen Reifen zu starten und dann auf mittelweiche zu wechseln, erwies sich als die beste Strategie. Dennoch musste ich alles geben um Lando Norris im McLaren hinter mir zu halten. Es war ein schwieriges Rennen aber die harte Arbeit hat sich schließlich ausgezahlt. Wir müssen weiter genauso konzentriert arbeiten und kämpfen. Ich freue mich für alle im Team und alle meine Fans."

Qualifying: 11.Platz

Endergebnis: 9.Platz

GALERIE