DAS GLEICHE AKRONYM MIT NEUER BEDEUTUNG

DER SPORT KEHRT IN DEN SUV ZURÜCK

SUV – WAS IST DAS EIGENTLICH?

Das Akronym SUV hat Eingang in unserer Alltagssprache gefunden. Es ist zu einem so allgemeinen Begriff geworden, dass es sich nun schwer präzise definieren lässt. Tatsächlich steht die Abkürzung für Sport Utility Vehicle - aber wie versteht Alfa Romeo den Begriff? Seit 1910 konzentriert sich die Marke darauf ein Fahrvergnügen zu entfachen, die den Fahrer in den Mittelpunkt stellt und jede Tour zu einem Erlebnis der Emotionen werden lässt: auf der Rennstrecke, in der Stadt oder auf einen Bergpass, wie das Stilfser Joch, von dem der Stelvio seinen Namen ableitet. Die unbestreitbare Leistung und Emotion, die von Alfa Romeos erstem SUV ausgehen, rücken den Sport wieder in den Mittelpunkt. Genau da, wo er hingehört.

NEUE LEGENDE

Es gab eine Zeit, in der robuste Fahrzeuge notwendiger waren und SUVs sich auf diejenigen beschränkten, die zusätzliche Leistungen benötigten. Diese Zeiten haben sich zum Glück geändert und damit auch die Form und Funktion eines SUV. Heute ist der Stelvio führend mit all seiner Spitzentechnologie, von dem exklusiven Alfalink™-Fahrwerk bis hin zu der Feinmechanik und seinem atemberaubenden italienischen Design. Er bietet die Sicherheit, den Komfort und die Vielseitigkeit, die von einem SUV erwartet werden, und verändert gleichzeitig das Paradigma dessen, was Sport und Leistung für einen SUV bedeuten.

KOMFORT, DER EINEN SUV AUSZEICHNET

Die Verwendung und der Nutzen eines modernen SUV haben sich im Laufe der Jahre zweifellos geändert. Mit dem Stelvio hat Alfa Romeo die Landschaft der Kategorie SUV entscheidend geprägt und ein erhöhtes Gefühl von Freude und Komfort in perfekter Harmonie mit Leistung verknüpft. Der Innenraum umgibt Fahrer und Insassen und bietet ausreichend Platz und Beinfreiheit für alle an Bord sowie einen besonders geräumigen Kofferraum

KEIN SUV ZUVOR ERREICHTE DIESE LEISTUNG

Die markante Linienführung und das Design des ersten SUV von Alfa Romeo zeugen vom besten italienischen Design, aber der Stelvio bringt mit seinem Weltklasse-Motor den „Sport“ in den SUV zurück. Die Diesel- und Benzinmotoren sind beide aus einem Vollaluminium-Monoblock gefertigt, der bis zu 280 PS und bis zu 510 PS für die Quadrifoglio-Versionen des preisgekrönten SUVs erbringen kann. Das ausgeklügelte Design des Vierzylindermotors in Kombination mit seiner hochmodernen Mechanik, einschließlich eines Turboladers mit variabler Geometrie und 8-Gang-Automatik, machen den SUV zu einem außergewöhnlichen Fahrzeug in Sachen Leistung und Effizienz.

WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?

Das beim Genfer Autosalon 2019 vorgestellte Tonale Concept markiert das Debüt von Alfa Romeo im Segment der kompakten Nutzfahrzeuge und in der Elektrifizierung: die natürliche Entwicklung der Marke auf dem Weg zu treibenden Synergien, die Leistung und Fahrdynamik steigern können. Alfa Romeo interpretiert seine eigene DNA neu, um das neue Konzept von Schönheit, Energie, Harmonie, Effizienz und Fahrvergnügen einzufangen.